2012/2013
2011/2012
2010/2011
2009/2010
2008/2009
2007/2008
2006/2007
2005/2006
Spielplan 2010/2011


musik & theater zofingen
Donnerstag, 21. Oktober 2010, 20.00 Uhr, Stadtsaal
SAISONERÖFFNUNG MIT APÉRO
Das Leben der Anderen
Schauspiel nach dem gleichnamigen Filmdrehbuch von Florian Henckel von Donnersmarck
Regie: Johannes Zametzer (Die Grönholm-Methode)
Mit Luc Feit, Carsten Klemm, Germain Wagner und Petra Zwingmann
Eurostudio Landgraf


musik & theater zofingen
Donnerstag, 4. November 2010, 20.00 Uhr, Stadtsaal
MUSIK-KRIMI
Tatort Klavier – ein Musik-Krimi
Uraufführung Mit Walter Sigi Arnold (Schauspiel), Regula Zimmerli (Mezzosopran), Cornelia Masciadri (Mezzosopran) und Pawel Grzegorz Stach (Tenor)
Musikalisches Konzept/Gesamtleitung: Anna Merz
Text: Virgilio Masciadri
Regie: Matthias Flückiger
Eine Produktion der IG Opera Zofingen


musik & theater zofingen
Dienstag, 9. November 2010, 20.00 Uhr, Stadtsaal
KONZERT
Songs and Symphony
Sina & Michael von der Heide &
Symphonisches Orchester Zürich

Balladen und Songs, unplugged, mit symphonischer Live-Begleitung S-O-Z
Offenbach – Ouvertüren; Strauss – Ouvertüre Fledermaus; Rossini – Italienerin in Algier; Mendelssohn – aus Sommernachtstraum
Leitung: Rainer Held
ca. 45 Musiker


musik & theater zofingen
Dienstag, 23. November 2010, 20.00 Uhr, Stadtsaal
FLAMENCO
Flamencos en route: «florescencia – Blütezeit»
Eine Hommage an Susana und Antonio Robledo
25-Jahr-Jubliläumsproduktion von Flamencos en route
Mit Karima Nayt und Rocío Soto (Gesang); Juan Gomez und Pascual de Lorca (Gitarre); Karo Sampela (Perkussion); Carmen Iglesias, Raquel Lamadrid, Marta Roverato, Eloy Aguilar, José Manuel Polonio und José Moro (Tanz)
Künstlerische Leitung: Brigitta Luisa Merki
Skulpturen: Gillian White


musik & theater zofingen
Donnerstag, 9. Dezember 2010, 20.00 Uhr, Stadtsaal
KONZERT MIT WEIN UND KÄSE
MUSIKplus
Pippo Pollina & Piccola Orchestra Altamarea

Italienische Canzoni bei einem Glas Wein und einer Auswahl an Käse in gemütlicher Bistro­atmosphäre!


musik & theater zofingen
Montag, 14. Februar 2011, 20.00 Uhr, Stadtsaal
SCHAUSPIEL
33 Variationen
Stück in Variationsform von Moisés Kaufman
Musik: Ludwig van Beethoven, Diabelli-Variationen
Inszenierung: Frank Matthus (Schachnovelle, Buddenbrooks, Zauberberg u.a.)
Mit Cordula Trantow, Peter Schmidt-Pavloff, Susanne Evers und anderen
Eurostudio Landgraf
19.15 Uhr: Einführung im kleinen Saal


musik & theater zofingen
Mittwoch, 23. Februar 2011, 20.00 Uhr, Stadtsaal
SCHAUSPIEL
Die Räuber
Schauspiel von Friedrich Schiller
Regie: Christoph Brück
Bühnenbild: Claudia Weinhart (Preisträgerin des «Rolf-Mares-Preis der Hamburger Theater» 2009 in der Kategorie: Aussergewöhnliches Bühnenbild)
Musikalische Einrichtung: Achim Zeppenfeld
Mit Julian Weigend, Julius Bornmann, Kerstin Dietrich, Wolfgang Grindemann, Anna Kaminski u.a.
Theatergastspiele Kempf
19.15 Uhr: Einführung im kleinen Saal


musik & theater zofingen
Freitag, 4. März 2011, 20.00 Uhr, Stadtsaal
KONZERT BEI BISTROBESTUHLUNG
Ossian-Quintett:
«Von Mönchen und Strolchen»

Das Ossian-Quintett spielt Werke von Jean Françaix, W. A. Mozart und Francis Poulenc Gerhard Gloor (Oboe), Adrian Zinniker (Klarinette), Daniel Kühne (Fagott), Thomas Müller (Horn) und Marlis Walter (Klavier)


musik & theater zofingen
Mittwoch, 16. März 2011, 20.00 Uhr, Stadtsaal
KONZERT
Max Lässer & das Überlandorchester
Unerhörte Schweizer AlpenMusik mit Töbi Tobler (Hackbrett), Markus Flückiger (Schwyzerörgeli, Akkordeon), Mathias Hecklen (Geige, Mandoline), Anton Bruhin (Trümpi), Kaspar Rast (Schlagzeug), Bernd Bechtloff (Perkussion), Philipp Küng (Bass) und Max Lässer (Gitarre, Lapsteel, Lauda)
Max Lässer – Preisträger Aargauer Kulturpreis 2010


musik & theater zofingen
Donnerstag, 24. März 2011, 20.00 Uhr, Stadtsaal
SCHAUSPIEL
Verbrennungen
Stück in 39 Szenen von Wajdi Mouawad
Mit Kristine Walter, Astrid Gorvin, Carsten Klemm, Katja Herrmann, Ulf Schmitt, Cornelia Dörr, Ulrich Westermann
Regie: Lydia Bunk
Eurostudio Landgraf
Nominierung für den INTHEGA-Preis 2009
19.15 Uhr: Einführung im kleinen Saal


musik & theater zofingen
Dienstag, 29. März 2011, 15.00 Uhr und 20.00 Uhr, Stadtsaal
THEATER IN ENGLISCHER SPRACHE
One Flew over the Cuckoo’s Nest
«Einer flog übers Kuckucksnest»
Schauspiel nach dem gleichnamigen Roman von Ken Kesey
Regie: Paul Stebbings
American Drama Group Europe & TNT Theatre Britain


musik & theater zofingen
Dienstag, 5. April 2011, 20.00 Uhr, Stadtsaal
CLOWNTHEATER
Gardi Hutter: «Die Schneiderin»
AUSVERKAUFT !!!!!! KEINE TICKETS MEHR!!!

Das neuste Clowntheater von Gardi Hutter und Michael Vogel
Spiel: Gardi Hutter
Regie: Michael Vogel (Familie Flöz)


musik & theater zofingen
Mittwoch, 27. April 2011, 20.00 Uhr, Stadtsaal
KLASSISCHES KONZERT
Capriccio Basel – Barockorchester
Künstlerische Leitung und Konzertmeister: Dominik Kiefer
Solist: Sergio Azzolini (Fagott)
Programm: Giovanni Sammartini – Concerto grosso; Johann Wilhelm Hertel – Fagottkonzert; Antonio Vivaldi – Fagottkonzert; Carl Friedrich Emmanuel Bach – Streichersinfonie


musik & theater zofingen
Dienstag, 3. Mai 2011, 20.00 Uhr, Stadtsaal
SCHAUSPIEL, KOMIK & MAGIE
Michel Gammenthaler: «Wahnsinn»
Das neuste Soloprogramm des kabarettistischen Zauberers
Preisträger des Salzburger Stiers 2010


musik & theater zofingen
Donnerstag, 12. Mai 2011, 20.00 Uhr, Stadtsaal
MUSICAL
Chess – «One Night in Bangkok…»
Musical von Benny Andersson, Björn Ulvaeus, Tim Rice
Musik: Benny Andersson & Björn Ulvaeus (ABBA)
Texte: Tim Rice
Dialoge in deutscher, Musik in englischer Sprache mit Live-Orchester
Schlote, Salzburg, in Co-Produktion mit dem Musicaltheater Gdynia